StartWinterbergStadt WinterbergVon Nepal über London bis Züschen

Von Nepal über London bis Züschen

50 Jahre Städtepartnerschaft Rixensart-Winterberg

Großer Bahnhof in Borgs Scheune am Vortag des Pfingstfestes. Ein besonderer Gast hatte sich angekündigt, um seine Geschichte musikalisch zu erzählen. Es war kein geringerer als Paddington der Bär, der aus dem fernen Nepal stammt und am Londoner Bahnhof Paddington gestrandet war. Carol Delain erzählte die Geschichte des kleinen Bären, der in London heimisch wurde und viel erlebte. Sie wurde dabei durch ihren Ehemann Marc Gillot am Klavier begleitet. Beide kommen aus der Belgischen Stadt Rixensart, die seit 50 Jahren Partnerstadt Winterbergs ist. Dieses besondere europäische Jubiläum feierten rund 50 Anwesende mit diesem Klavierkonzert für Jung und Alt. Marc Gillot nahm im zweiten Teil des Konzerts die Zuhörer mit auf eine fantastische Reise, die er anhand selbst komponierter Stücke am Klavier virtuos darbot.

Unter den begeisterten Zuhörern waren auch der stv. Bürgermeister aus Rixensart, Christophe Hanin und Winterbergs Bürgermeister Michael Beckmann sowie die Vorsitzenden des Europäischen Komitees Sven Lucas Deimel (Winterberg) und Christian Bergiers (Rixensart). Der Belgier, der seit vielen Jahren einen Zweitwohnsitz in Elkeringhausen hat, wurde im Rahmen der Feierlichkeit für sein 40-jähriges Engagement in der Städtepartnerschaft ausgezeichnet. Alle 4 Vertreter unterzeichneten in Borgs Scheune die Freundschaftsurkunde und besiegelten damit den Willen, auch in Zukunft den europäischen Gedanken mit Leben zu füllen und die Partnerschaft zwischen den Städten und den Menschen fortzuführen.

Für den festlichen und gemütlichen Rahmen sorgten Mitglieder des Förderverein für Kultur-, Denkmalpflege und Naturschutz in der Gemeinde Züschen e.V. nicht nur mit einem passenden Ambiente, sondern auch mit leckerem Kaffee- und Kuchenbuffet. Ein gelungener Festakt zum 50. Jubiläum, der den Teilnehmenden in guter Erinnerung bleiben wird.

Aktuelles

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner