StartHallenbergHesbornNeuer Jungschützenkönig kommt aus Liesen

Neuer Jungschützenkönig kommt aus Liesen

Am Mittwoch, 8. Mai, fand in Hesborn das diesjährige Jungschützenfest der St. Hubertus- Schützenbruderschaft Hesborn "Unter Linde" im Tal statt. Um 17.24 Uhr eröffnete der noch amtierende König Lukas Fogel den Wettkampf um die Königswürde. Der Schützenvogel war wirklich schwer "klein zu kriegen", weil erst mit dem 297. Schuss durch Nils Lökenhoff der rechte Flügel von dem hartnäckigen Schützenvogel herunterfiel. Nur einige Minuten später konnte sich Manuel Berkenkopf das Zepter mit dem 306. Schuss sichern. Der Apfel ging mit dem 333. Schuss an Michael Guntermann. Den linken Flügel ergatterte Leon Isenberg, ehe der Vizekönig aus dem Vorjahr, Nils Lökenhoff mit dem 476. Schuss dem "stolzen Adler" den Garaus machte. Den vorletzten Schuss gab Connor Karpf ab, der somit Vizekönig ist. Nils Lökenhoff regiert nun zusammen mit Noelia Isenberg die Hesborner Jungschützen für das Jahr 2024/25.

Aktuelles

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner