StartMedebachMedelonOlaf Frankenstein neuer Schützenkönig

Olaf Frankenstein neuer Schützenkönig

Die St.-Engelbertus Schützenbruderschaft Medelon veranstaltete an Pfingsten wieder ihr Schützenfest. Zum Vogelschießen der Jungschützen reihten sich, wie in den vergangen Jahren, wieder zahlreiche Bewerber unter der Vogelstange auf.

Neuer Jungschützenkönig 2024 wurde nach 172 Schuss Lukas Padberg. Mit dem vorletzten Schuss und somit Vizekönig wurde Bastian Lefarth. Die Krone ging ebenfalls an Lukas Padberg, das Zepter ging an Jannis Werth und den Apfel sicherte sich Anton Lefarth.

Beim großen Vogelschießen im Anschluss setzte sich schließlich mit einem gekonnten letzten 73. Schuss Olaf Frankenstein gegen weitere fünf Mitbewerber um die Königswürde durch. Zusammen mit Nicole Schmidt regiert er nun für ein Jahr über die Medeloner Schützen. Die weiteren Insignien des Schützen-Aars sicherten sich mit der Krone ebenfalls Olaf Frankenstein, das Zepter an Matthias Schröder und den Apfel Anton Lefarth.

Bereits am Samstagabend gab es zahlreiche Ehrungen:

Neuaufnahmen im Verein:

• Marlon Müller
• Henri Kroll
• Phil Schlüter
• Luke Werth

Neue Ehrenmitglieder wurden in diesem Jahr:

• Alfons Lefarth
• Gerhard Schäfer
• Manfred Wagner
• Bernhard Lefarth
• Helmut Nolten

50-jährige Vereinstreue (1974):

• Rembert Frankenstein
• Ulrich Frankenstein
• Manfred Kaiser
• Josef Müller
• Elmar Ritter
• Alfons Schnorbus
• Bernd Schweinsberg

60-jährige Vereinstreue (1964):

• Gerd Walter

70-jährige Vereinstreue (1954):

• Wigbert Rohleder
• Herbert Werth

Jubelkönigspaare:

• 25-jähriges Königspaar 1999 Thomas Werth und Stefanie Werth geb. Lefarth
• 50-jähriges Königspaar 1974 Anton Schweinsberg (†) und Inge Schweinsberg (†)
• 50-jähriges Vize-Königspaar 1974 Norbert Kalthoff und Renate Ritter geb. Schweinsberg
• 60-jähriges Königspaar 1964 Rudi Walter (†) und Irene Walter (†)
• 70-jähriges Königspaar 1954 Franz Schweinsberg (†) und Christine Frankenstein (†)

Aktuelles

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner