StartSportWinterbergMarcus Braun Vereinsmeister aller Klassen

Marcus Braun Vereinsmeister aller Klassen

Die Schützengesellschaft 1825 e.V. Winterberg und die Schießsportgruppe Winterberg richteten traditionell wieder die Vereinsmeisterschaft und das Kompaniepokalschießen am 26.Mai 2024 auf dem Schießstand im Schützentreff am Postteich aus.

Somit machten sich die Schützen und Schützinnen auf dem Weg in die Heimstätte der Winterberger Schützengesellschaft, um ihr Zielkönnen auf die Ringscheiben unter Beweis stellen zu können. Neben dem Kleinkaliberwettbewerb wurde auch mit der Sportpistole geschossen. Insgesamt gab es 8 Klasseneinteilungen bei der Vereinsmeisterschaft. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgte wie immer Familie Raeggel mit ihrem Team. Neben frischem Fassbier gab es auch eine Auswahl an köstlichen Speisen, die das Angebot an diesem Tag perfekt abrundeten und den Gästen somit einen schönen Tag bescheren konnten.

Bei der diesjährigen Vereinsmeisterschaft erzielte Marcus Braun mit 92 Ringen in der Schützenklasse den 1. Platz und wurde somit mit den meisten Ringen aller Klassen zum Vereinsmeister 2024 gekürt. Neben dem Vereinsmeister erzielten in der Schützenklasse (22-49 Jahre) Lars Veldhuis den 2. Platz und Jona Bröker den 3. Platz (beide 84 Ringe). Bei der Altersklasse (50-60 Jahre) behauptete Andreas Thienel mit 87 Ringen den 1. Platz, gefolgt von Ingo Deimel (83 Ringe) und Torsten Höhne (80 Ringe). Im Seniorenbereich (ab 61 Jahre) konnte Peter Dünnebacke sich mit 87 Ringen behaupten und belegte den 1.Platz vor Christopher Puchinger (79 Ringe) und Uwe Schnurbusch (77 Ringe). Mit einem Sieg in der Damenklasse konnte sich Laura Krautz krönen, sie erzielte 75 Ringe, vor der Elkeringhäuser Schützenkönigin Nele Niggemann und Edith Sommer (beide 71 Ringe). In der Sportschützenklasse behauptete Christoph Sommer mit 91 Ringen den 1. Platz vor Bernd Braun (90 Ringe) und Rolf Brieden (84 Ringe). Beim Winterberger Schützennachwuchs belegte Dean Brinkmann mit 76 Ringen vor Ole Peis (62 Ringe) und Simon Weiß (54 Ringe), den 1.Platz. In der Disziplin Sportpistole, allgemeine Klasse, holte sich Thorsten Höhne mit 71 Ringen vor Andreas Thienel (66 Ringe) und Dirk Martin (63 Ringe), den Sieg. Bei den Sportschützen setzte sich Bernd Braun mit 87 Ringen vor Stefan Wahle (ebenfalls 87 Ringe) und Christopher Braun (83 Ringe) erfolgreich durch.

Die anschließende Siegerehrung wurde durch dem 1.Vorsitzenden der Winterberger Schützen von Bastian Östreich sowie vom Repräsentanten der Schießsportgruppe Christoph Sommer und Jungschützenkönig Aaron Wiegers durchgeführt. Sie gratulierten den erfolgreichen Teilnehmern bei dem spannenden Wettbewerb.

Beim Kompaniepokalschießen sicherte sich die III. Kompanie den Kompaniepokal und setzte sich mit einem Gesamtergebnis mit 231 Ringen und 9 Ringen Vorsprung gegen die I. Kompanie (222 Ringe) und der II. Kompanie (221 Ringe) sowie der Jungschützenkompanie (185 Ringe) erfolgreich durch.

Die Einzelwertung der Kompanien:

I. Kompanie (222 Ringe)

1. Manuel Steber 46 Ringe 2. Christopher Puchinger 45 Ringe 3. Lars Veldhuis 45 Ringe 4. Andreas Thienel 44 Ringe 5. Helmut Tuss 42 Ringe

II. Kompanie (221 Ringe)

1. Christoph Sommer 47 Ringe 2. Marcus Braun 46 Ringe 3. Arti Sylejmani 43 Ringe 4. Frank Cappel 43 Ringe 5. Christian Käuffer 42 Ringe

III. Kompanie (231 Ringe)

1. Torsten Höhne 48 Ringe 2. Bernd Braun 46 Ringe 3. Ingo Deimel 46 Ringe 4. Uwe Susewind 46 Ringe 5. Marcel Kruse 45 Ringe

Jungschützenkompanie (185 Ringe)

1. Simon Weiß 43 Ringe 2. Kevin Evers 39 Ringe 3. Dean Brinkmann 37 Ringe 4. Aaron Wiegers 33 Ringe 5. Lukas Nellenschulte 33 Ringe

Aktuelles

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner