StartWinterbergStadt WinterbergRadtour-Kombination auf RuhrtalRadweg und Georadroute

Radtour-Kombination auf RuhrtalRadweg und Georadroute

17 Teilnehmer aus den Kommunen, die direkt an den Fernwegen liegen, genießen Ausflug auf Einladung der WTW und des RuhrtalRadweg-Projektbüros.

Von der Vielfalt und Attraktivität von gleich zwei überregionalen Radwegen durfte sich jetzt eine besondere Radgruppe überzeugen. Die Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH (WTW) hatte gemeinsam mit dem Projektbüro des RuhrtalRadweges Vertreter aus den Kommunen, die direkt am RuhrtalRadweg sowie an der Georadroute liegen, sowie weitere Interessierte eingeladen, um bei einem beeindruckenden Ausflug auf dem Fahrradsattel beide Radwege in Kombination zu erkunden und zu genießen.

Start der rund 50 Kilometer langen Radtour war direkt am Startportal des RuhrtalRadweg am Winterberger Bahnhof. “Von dort führte die Route dann an der Ruhrquelle vorbei über Elkeringhausen, das Orketal nach Medelon und Dreislar bis zur Einkehr im Haus Wiesengrund als zertifizierter “ADFC Bett & Bike”-Betrieb. Anschließend ging es dann weiter auf der Georadroute über Hallenberg und Züschen bis nach Winterberg”, sagt Susanne Kleinsorge von der WTW.

Für viele der insgesamt 17 Teilnehmer war es die erste Tour auf einem E-Mountainbike, die vom Bike-Verleih Pro Biker zur Verfügung gestellt wurden. “Der RuhrtalRadweg und die Georadroute sind sehr beliebte Fernwege, die von den Gästen stark frequentiert werden. Von daher ist es wichtig, dass auch in den Kommunen, die direkt an den Wegen liegen, das Bewusstsein für dieses attraktive Angebot gestärkt wird. Dies ist mit der Radtour gelungen, die Teilnehmer waren allesamt begeistert von der Landschaft und abwechslungsreichen Tour”, so Susanne Kleinsorge abschließend.

Aktuelles

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner