Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Grönebacher Schützenfest

Die Regentschaft über die Schützen hat seit dem vergangenen Jahr König Fabian Kießler mit seiner Königin Celina Kießler aus Züschen. Über die Grönebacher Jungschützen regiert Jungschützenkönig Lukas Stahlschmdit. Alle Bürger […]

Die Regentschaft über die Schützen hat seit dem vergangenen Jahr König Fabian Kießler mit seiner Königin Celina Kießler aus Züschen. Über die Grönebacher Jungschützen regiert Jungschützenkönig Lukas Stahlschmdit. Alle Bürger des Dorfes und Gäste aus nah und fern sind herzlich eingeladen. Nach den Ständchen am Samstagnachmittag treten die Schützen um 17.30 Uhr an, um den amtierenden König und den Jungschützenkönig zum Schützenhochamt abzuholen. Die Schützenmesse findet bei entsprechender Witterung wieder vor der Kirche im Schatten der mächtigen Bäume statt. Bei Schlechtwetter zelebriert Präses Lipinski die Messe in der St. Lambertus-Kirche. Mit der Festkapelle aus Medelon liegt die musikalische Gestaltung der Messe in bewährten Händen. Im Anschluss marschiert der Festzug zur Schützenhalle, um ab 20 Uhr mit dem Königspaar und allen Gästen den ersten Festabend zu feiern. Der Sonntag beginnt in gewohnter Weise um 13.30 Uhr mit dem Platzkonzert der Musikvereine in der Dorfmitte. Um 14 Uhr ist Antreten zum großen Festzug mit Abholen des Königspaares und Kranzniederlegung am Ehrenmal. Die Ansprache dort hält der Präses des Vereins Pastor Lipinski. Gegen 17.30 Uhr findet am Nachmittag das Vogelschießen der Jungschützen statt mit anschließender Proklamation des Nachfolgers von Lukas Stahlschmidt. An die Proklamation schließt sich in diesem Jahr bereits um halb 9 der Tanz des amtierenden Königspaars und der ehemaligen Königspaare an. Dieser Höhepunkt für die ehemaligen Königspaare startet aufgrund des Fußball-EM-Gruppenspiels Deutschland – Schweiz bereits eine halbe Stunde früher als gewohnt, um gemeinsam mit unserer Fußball-Nationalmannschaft mitfiebern zu können. Der Musikverein Medelon wird nach dem hoffentlichen Sieg danach in bewährter Weise den Festball einläuten. Am Montagmorgen steht dann das Vogelschießen als Höhepunkt auf dem Programm. Um 9 Uhr ist Antreten am Pfarrheim in der Dorfmitte zum Abholen des Königs und des neuen Jungschützenkönigs, danach gemeinsames Frühstück der Schützen und Vogelschießen. Anschließend finden die feierliche Proklamation des neuen Königspaares sowie die Ehrungen von Jubilaren und langjährigen Mitgliedern statt. Bereits vor 60 Jahren waren Heinz (†) & Zita Padberg Königspaar in Grönebach. Heinz ist leider schon lange verstorben; aber Zita kann Ihr Jubiläum gemeinsam mit ihrer Familie feiern. Ihr 50-jähriges Regentschaftsjubiläum feiert in diesem Jahr Renate Vogt. Sie war mit ihrem Ehemann Friedhelm (†) im Jahr 1974 das Grönebacher Königspaar. Vor 40 Jahren regierten über die Grönebacher Schützen Werner und Edeltraud Koch geb. Kiessler. Und ihr 25-jähriges Jubiläum feiern Alois und Barbara Sauerwald, die Grönebach als Königspaar 1999/2000 ins neue Jahrtausend begleiteten. Um Montagabend treten die Schützen um 17.30 Uhr zum letzten Festzug des diesjährigen Schützenfestes an, um das neue Königspaar abzuholen und den Zuschauern zu präsentieren. Anschließend ist Königs- und Kindertanz sowie Festball in der Schützenhalle. Die Festmusik wird in bewährter Art und Weise vom Musikverein Medelon ausgeführt; unterstützt wird er an allen Tagen vom Spielmannszug Grönebach. Der Vorstand erwartet von allen Schützen die Teilnahme an den Festzügen, der Schützenmesse sowie am Vogelschießen und freut sich auf ein harmonisches Schützenfest mit allen Grönebachern und Gästen aus nah und fern.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner