Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schützenfest Referinghausen

Für beste Stimmung sorgen als Festmusik erstmals die Negertalmusikanten Siedlinghausen. In diesem Jahr beginnt das Fest am Freitag um 18 Uhr mit dem Antreten beim Gasthof “Zur Post”, um 18.30 […]

Von Freitag, 12. Juli, bis Sonntag, 14. Juli, feiert die St. Sebastian Schützenbruderschaft 1891 Referinghausen e.V. ihr Schützenfest.

Für beste Stimmung sorgen als Festmusik erstmals die Negertalmusikanten Siedlinghausen. In diesem Jahr beginnt das Fest am Freitag um 18 Uhr mit dem Antreten beim Gasthof “Zur Post”, um 18.30 Uhr folgt die feierliche Schützenmesse in der Pfarrkirche St. Nikolaus. Danach marschiert der Verein mit dem Königspaar Wolfgang und Cornelia Schmidt sowie dem Jungschützenkönig Max Müller musikalisch umrahmt von der Negertalmusikanten Siedlinghausen zur Schützenhalle. Dort beginnt dann das Schießen um die Jungschützenkönigswürde, bei dem der Nachfolger von Max Müller ermittelt wird. Um 21 Uhr, nach der Proklamation des neuen Jungschützenkönigs, beginnen die Ehrungen. Die Jubelkönigspaare sind: 1999, 25 Jahre: Hesse, Bernd, Hesse, Susanne 1984, 40 Jahre: Deimel, Adelbert, (†) Deimel, Thea 1974, 50 Jahre: Steinmann, Josef (†), Steinmann, Grete (†) 1964, 60 Jahre: Hesse, Friedhelm (†), Assmuth, Renate (†) 1959, 65 Jahre: Hesse, Paul (†), Becker, Elisabeth (verh. Hesse) 1954, 70 Jahre: Adams, Josef (†), Gerbracht, Maria (†) Für die langjährige Treue zur St. Sebastian-Schützenbruderschaft werden anschließend mehrere Vereinsmitglieder für 25, 40 und 50 jährige Mitgliedschaft geehrt. Zum Abschluss der Ehrungen findet der Tanz der ehemaligen Königspaare statt, an welchem sich dann der Schützenball anschließt. Am Samstag, um 11 Uhr, folgt das Vogelschießen um die Königswürde. Das neue Königspaar präsentiert sich mit Gefolge gegen 18 Uhr im Umzug. Nach dem Königstanz wird bis in den Morgen hinein der Schützenball gefeiert. Der Sonntag beginnt um 9.30 Uhr mit dem Schützenhochamt. Nach dem Platzkonzert um 13.30 Uhr präsentieren sich im Umzug um 14 Uhr das neue Königspaar mit Hofstaat und der neue Jungschützenkönig. Nach der Gefallenenehrung mit Kranzniederlegung am Ehrenmal schließen sich am Nachmittag in der Schützenhalle Königs- und Kindertanz an, bevor es zum Endspurt geht und das Fest seinen Ausklang findet. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner